Nie wieder Krieg! – Peter Schindler spicht über das Vermächtnis seiner Eltern

Weil – hier Lesende natürlich ausgenommen – die Aufmerksamkeitsspanne bei vielen Zeitgenossen inzwischen leider deutlich limitiert ist, habe ich einige seiner besonders bemerkenswerte Aussagen in kleiner, für Manche womöglich verdaulichere Häppchen zusammengeschnitten.

Beginnen möchte ich – aus aktuellem Anlaß – mit der Passage, in der Peter Schindler über die Erzählungen, Erinnerungen und das moralische Vermächtnis seiner Eltern spricht:

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Nach oben scrollen